Samstag, August 12, 2006

Das Sommerloch

Während sich die Jungs im Nahen Osten die Köppe einschlagen und deutsche Politiker nur durch mutwilligen Schwachsinn zu dem Thema auffallen, geht das Leben im kleinen Guzbach auch weiter. Ich hab mich hier schon länger nicht zu Wort gemeldet und das hat auch einen guten Grund. Nein - es herrscht kein Sommerloch und mir ist auch nicht fad ;) Seit einer kleinen Internetrecherche von Frau G. aus N. weiss ich dass man diesen Blog doch irgendwie ergooglen kann. Du fragst Dich sicher warum das jemand tun sollte - hier lesen doch eh höchstens zwei Nasen mit (Wir erinnern uns: Es gibt wirklich mehr Blogschreiber als Blogleser) und die Motorblogleserpopulation wird sicher nicht explodieren.

Wird sie auch nicht. Ich hab's vielleicht schon einmal gesagt, aber ich werd wohl wirklich bald zwangsdiplomiert und deshalb bin ich gerade auf der Suche nach einem spannenden Job. Es wäre jetzt reichlich ungeschickt Details der Suche hier zwar nicht zu veröffentlichen (so öffentlich ist das hier ja nicht), aber zumindest öffentlich zugänglich zu machen. Also in kurz:

  • Ich arbeite gerade die letzten Korrekturen in die Diplomarbeit ein
  • Den Diplomarbeitsvortrag hab ich schon gehalten und der war gut
  • Ich hab mir neues Bergsportmotriaal gekauft und will's diese oder nächste Woche ausprobieren
  • Ich suche einen Job.

Die Infos zum letzten Punkt gibt's dann hier sobald das Projekt abgeschlossen ist - hehehe. Und als kleines Bonbon kündige ich ein Gewinnspiel dazu an: Zu gewinnen gibt's eine (oder mehrere) Übernachtungsmöglichkeiten in meinem neuen zu Hause und zusätzlich ein schönes Abendessen. Mehr dazu sobald die Tinte mit der Unterschrift getrocknet ist.

1 Kommentar:

Horni hat gesagt…

Guden Fuzzel,

wenn das mit dem Job wider Erwarten nix wird, kannst du ja hier in Brasilien in Euren Familienbetrieb einsteigen

(neulich auf der Autobahn)

http://www.teamguzbach.org/various_pics_stefan/transport_hammes.jpg


Gruss,

Stefan

p.s. Tag fuer Bild musst Du selbst einfuegen, ich darf das nicht (bin wahrscheinlich noch zu klein)